[Fernsehen 2.0] Apfel-Glotze: Apple drängt in den TV-Markt

23. Dezember 2009 | by Alex Reiger

apple tv

iTunes-Fernsehen: Der kalifornische Computer- und Entertainment-Riese Apple drängt schon seit einer ganzen Weile mit Hochdruck in den Fernseh-Markt – nun hat die Apfel-Firma aus Cupertino anscheinend Partner für ein eigenes TV-Angebot gefunden. Das Sender-Network CBS und der Micky-Maus-Konzern Disney sollen US-Medienberichten zufolge bei Fuss stehen, ihre Inhalte gegen Gebühren bei Apple iTunes anzubieten.

Auf alle alle Fälle soll das iTunes-Fernsehen noch im kommenden Jahr 2010 an den Start gehen. Weitere TV-Content-Lizenzverträge sollen folgen. Die Branche ist gleichzeitig entzückt wie beängstigt von dem Vorstoß von Apple.

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , ,

Comment (1)

  1. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Tilo @ LxPRESS erwähnt. Tilo @ LxPRESS sagte: Erst kontrolliert man die Endgeräte, dann kommen die Inhalte dran: #Apple schielt zum #TV – http://ow.ly/OPYP – #Fernsehen #iTunes […]

Antwort schreiben