[test] Mini-Laptops mit Mängel: Netbooks kaum belastbar

14. Dezember 2009 | by TechFieber.de

netbook test girl bikini

Mobile Computer-Minis mit großen Mängeln: Netbooks punkten vor allem durch Handlichkeit und eine lange Akku-Laufzeit. In einem Test der Zeitschrift «Computerbild» (Heft 26/2009) von acht aktuellen Modellen offenbarten einige Geräte allerdings mangelnde Robustheit. Nach einem Belastungstest waren beispielsweise die Scharniere des Toshiba NB200-110 (Preis 479 Euro) ausgeleiert. Die Geräte waren mehrere tausend Mal auf- und zugeklappt worden, um eine dreijährige Nutzungsdauer zu simulieren.

Beim Wind U100-1615W7S von MSI (349 Euro) kam es anschließend im linken Scharnier des Bildschirms zu einem Kurzschluss. Weil ein Teil der Elektronik durchbrannte, war das Gerät kaputt.

Die besten Ergebnisse der acht Testmodelle lieferte der Eee PC 1101HA-Win 7 (Preis 399 Euro). Das neue Betriebssystem Windows 7 ist bereits vorinstalliert. Das Gerät punktete außerdem mit einer 233 Gigabyte großen Festplatte und vergleichsweise sehr langer Akku-Betriebsdauer. Abzüge gab es dennoch, weil der 11,6-Zoll-Bildschirm nicht entspiegelt ist. [tf/mast/ddp] [Photo Asus]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben