iOrchester: Tech-Ensemble macht Musik auf Apples iPhone

7. Dezember 2009 | by Silvia Kling

iPhone Orchestra

Ein Musik-Ensemble der besonders tech-igen Art hat sich in Michigan zusammengefunden. Denn da spielen alle Mitglieder des iPhone Orchestra, wie der Name schon verrät, ein und dasselbe Instrument: Apples Kulthandy iPhone. Das ungewöhnliche Musikexperiment wird an der University of Michigan durchgeführt, wo Studenten im Rahmen eines Kurses mit dem Titel „Building a Mobile Phone Ensemble“ Musikinstrumente auf ihrem iPhone entwickeln und spielen.

Der Apple-Sound soll sich aus den Tönen zusammensetzen, die die von den Studenten umprogrammierten Smartphones bei der Bedienung von sich geben. Am 9. Dezember wird das erste iPhone-Orchestra-Live-Konzert stattfinden. Wir bleiben dran und warten auf ein YouTube-Video vom Gig.

[Link] [via]

Zum Thema:

Mehr bei TechFieber zum Thema: iphone

Kommentare (2)

  1. iPhoneLove says:

    […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von iPhoneLove erwähnt. iPhoneLove sagte: RT @techfieber: :: iOrchester: Tech-Ensemble macht Musik auf Apples iPhone http://bit.ly/7MdcNx […]

  2. Das Thema ist so neu nicht. Es gab schon einiges vorher und auch in Deutschland haben wir bereits 8 Performances mit iPhones hinter uns gebracht. Am ehesten ein Orchester war das hier:

    http://www.youtube.com/watch?v=vVm6z2k7VIw

    Viel Spaß – und wenn es gefällt, hier gibt es mehr:

    http://www.zeeing.de/videos.htm

Antwort schreiben