Milliarden-Deal: Comcast soll 13,75 Mrd für NBC-Anteil zahlen

3. Dezember 2009 | by Alex Reiger

NBC NBC_com screenshot obama von techfever.

Nach monatelang andauernden und äußerst zähen Verhandlungen steht nun laut der US-Nachrichtenagentur AP der Kaufpreis für den Medien-Riesen NBC Universal fest: Der US-Kabelnetzbetreiber Comcast soll 13,75 Milliarden US-Dollar für seinen NBC-Anteil bezahlen.

Die Vorbedingungen für die Gründung des neuen Medienriesen wurden erst diesen Montag geschaffen: Die Großkonzerne General Electric (GE) und Vivendi haben sich am 1. Dezember auf die Rahmenbedingungen einer Übernahme des Vivendi-Anteils an NBC Universal durch GE verständigt. Die Unternehmen einigten sich auf eine Bewertung des Vivendi-Pakets mit 5,8 Milliarden US-Dollar (3,9 Milliarden Euro).

Mit der Übernahme wurde der Weg frei für den NBC-Mehrheitseigner GE , die Tochter NBC Universal in ein Joint Venture mit dem Kabelriesen Comcast zu verschmelzen.

Nach der Fusion wird Comcast 51 Prozent und GE 49 Prozent an dem neugegründeten Spin-off-Media-Riesen halten.

Zum Thema:

Mehr bei TechFieber zum Thema:

Comment (1)

  1. Andreas says:

    […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Jochen Siegle,  Andreas  erwähnt.  Andreas  sagte: Milliarden-Deal: Comcast soll 13,75 Mrd für NBC-Anteil zahlen – http://is.gd/5aRNi […]

Antwort schreiben