[Video] Gaming: EA-Chef prognostiziert Browser-Game-Boom

3. Dezember 2009 | by Alex Reiger

Konsole war gestern – die Zukunft des Gaming liegt in Browser-Spielen und kostenpflichtigen Internet-Game-Downloads: Bereits im kommenden Jahr schon sollen die Umsätze aus Online-Spielen die Einnahmen aus allen Konsolen-Games abhängen können – sagt zumindest John Riccitiello, seines Zeichens CEO des größten Computer-Spiele-Studios der Welt, Electronic Arts (EA). Siehe Video unten.

Riccitiello setzt fest darauf, dass die Online-Distribution von Videospielen die klassische Verbreitung schon im nächsten Jahr bei den Verkaufszahlen überholen wird – auch wenn der Markt für Downloads noch relativ klein sei, verzeichnet die Branche ein rapides Wachstum.

Zudem ein interessanter Ansatz von Riccitiello: Die Menschen würden trotz Wirtschaftskrise gerne „unterhalten“ werden und entsprechend nach wie vor Geld für Daddel-Maschinen und -Spiele ausgeben, so der EA-Boss.

[http://www.reuters.com/news/video/summitVideo?videoId=7897218]

Mehr bei TechFieber zum Thema:

Antwort schreiben