Öko-Fashion: Solar-Wärme für stylishe Mützen und Handschuhe

2. Dezember 2009 | by Silvia Kling

Solar powered hat and glove:

Kuschelig warm, stylish und dazu noch ökologisch astrein. Was will man mehr? Die drei Aspekte vereint werden kurzum zu coolen Greentech-Winteraccessoires. Denn Yiran Qian hatte die Idee, Solar-Panels peppige Formen zu verleihen und damit Wollmützen und Handschuhe winterlich aufzuhübschen. Via Sonnenenergie sollen so die kälteempfindlichen Körperteile bei ungemütlichen Temperaturen warmgehalten werden.

Leider ist das Konzept, das unter dem Titel “ Endless Warm“ beim Designboom-Contest mitmischte, bisher nur eine Studie. Aber bis zur Massenproduktionsreife kann ja vielleicht noch geklärt werden, was zu tun ist an einem dieser vielen kalten und so gar nicht sonnigen Tagen in unseren Breitengraden. Denn gerade dann schreien doch Fingerspitzen und Ohren nach der Extraportion Wärme.

solar_gloves_designboom von techfever.

[via]

Mehr bei TechFieber zum Thema: design, Öko

Kommentare (3)

  1. Kim Smith says:

    […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Kim Smith erwähnt. Kim Smith sagte: Öko-Fashion: Solar-Wärme für stylishe Mützen und Handschuhe … http://bit.ly/7HhXqA […]

  2. schnaubknut@gmx.de says:

    hallo

    das ist doch mal eine super idee, gerade für solche frostbeulen wie mich. ich friere immer auch im sommer aber im winter immer am schlimmsten. Ich würde mich so ein paar wärmende handschuhe sofort kaufen, oder gar eine jacke die sich mit solarzellen aufwärmt. Das wäre einfach nur genial und kuschelig, hoffentlich bleibt die idee nicht nur eine idee.

    gruss

  3. Meloded says:

    Einfach genial, diese Mütze und die Hanschuhe.

    Halten warm und sehen auch noch super aus.

    Echt klasse^^

Antwort schreiben