Dell, HP und Lenovo: Neue Laptops mit SDXC-Speicher und 32nm-Intel-Chips

1. Dezember 2009 | by Alex Reiger

sdxc karte card speicherkarte von techfever.

Es steht eine kleine Speicher-Revolution an: Dem Online-Tech-Magazin „DailyTech“ zufolge dürften die sexy kleinen 64G-SDXC-Speicherkarten vor ihrer breiten Markteinführung stehen.

Hintergrund dessen: Die führenden Computer-Riesen Dell, HP und Lenovo sollen dem Bericht zufolge neue Laptops mit SDXC-Speicherkarten-Lesern und 32nm-Intel-Chip-Satz in der Mache haben.

SDXC steht für „eXtended Capacity“ und gilt als Nachfolger der SD- und SDHC-Speicherkarten. Der neue Speicherkarten-Mini mit Maxi-Kapazität sieht ganz genauso aus wie eine konventionelle SD-Karte – erreicht aber eine wesentlich höhere Speicherkapazität und ermöglicht deutlich schnellere Datenübertragungen. Das theoretische Speicherlimit liegt bei den SDXC-Speicherkarten bei zwei Terabyte (TB).

Zum Thema:

TechStats

Intel Intel, the world leader in silicon innovation, develops technologies, products and initiatives to continually advance how people work and live. Additional information about Intel is available at www.intel.com/pressroom and blogs.intel.com.

- Via TechFever Network http://www.techfever.net / PressRoom 2.0 [Press Release 02/11/2008 ] Weiterlesen

TechStats powered by TechFieber

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , ,

Antwort schreiben