Südkorea: Flächendeckendes 3D-HDTV in wenigen Wochen

30. November 2009 | by Fritz Effenberger

Die Korea Communications Commission (KCC) kündigte Ende vergangener Woche an, etwa Mitte 2010 mit der landesweiten Ausstrahlung von 3D-HDTV zu beginnen. Und zwar terrestrisch, so dass eine kleine Digitalantenne genügt. Keine Satellitenschüssel, kein Kabelanschluss. Das dürfte sich extrem positiv auf die 3D-Brillen-Industrie auswirken, nicht wahr?

In anderen News zum Thema 3D-HDTV in Europa erfahren wir: Es gibt keine News zu 3D-HDTV in Europa. Und das wahrscheinlich auf Jahre hinaus. Tja.

[Link]


Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben