Verjüngungskur: „FAZ“ bastelt an Zeitung für Jung-Leser

29. November 2009 | by TechFieber.de

Zeitungsdino auf Verjüngungskur: Auch die gute alte „FAZ“ bekommt den rasanten Umbruch in der Medienbranche heftigst zu spüren – und versucht nun mit „Jugend-Konzepten“ für 16- bis 30-Jährige dem Leserschwund entgegen zu rudern.

Wie das Münchner Nachrichten-Magazin «Focus» in seiner am Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, entwickelt der Verlag der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung» eine wöchentliche «FAZ» im Tabloid-Format für jüngere Zielgruppen.

Laut «Focus» wird das «Geheimprojekt» derzeit von der Marktforschung getestet. Das Wochenblatt orientiere sich am Redaktionskonzept der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung» («FAS») und solle Leser zwischen 16 und 30 Jahren erreichen.

Ob und wann die Zeitung starten wird, hängt dem Bericht zufolge von den Ergebnissen der Marktforscher ab. Als Erscheinungstag kämen Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag in Frage. Ausgeschlossen sei der Sonntag, um der «FAS» keine Konkurrenz zu machen. [ tf/jas/ddp]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben