Microsoft Roadmap: Windows 8 soll schon 2012 kommen

22. November 2009 | by Alex Reiger


Kaum ist das neue Windows 7 auf dem Markt (und verkauft sich laut Microsoft-Chef Steve Ballmer äußerst gut) wird in Redmond schon mit Hochdruck am Win7-Nachfolger gewerkelt. Quizfrage: Wie wird der Windows7-Nachfolger wohl heißen? Tata: Jawohl, Windows 8.

Und nun scheint auch der von Microsoft festgestetzte Launchtermin bekannt: Laut einer durchgesickerten Microsoft Roadmap soll Windows 8 schon in drei Jahren, also im jahr 2012 auf den Markt kommen.

Bereits im Frühjahr ab es schon erste Hinweise darauf, dass Microsoft an Windows 8 entwickelt. Damals tauchten Stellenanzeigen auf, die der Softwarekonzern auf seinen internen “Career”-Seiten gepostet hat.

Demnach suchten die Microsofties einen “Lead Software Development Engineer in Test” für laufende “Windows 7″-Projekte sowie für “major improvements for Windows 8″, wie es in der Stellenanzeige hieß.

Dennoch ist fraglich wie ernst diese MS-Roadmaps zu nehmen sind. Einrucksvoll unterstreicht das etwa der gefloppte Windows7-Vorgänger Vista, denn der erschien mit drei Jahren Verspätung Anfang 2007 und nicht wie geplant im jahr 2004.

Zum Thema:

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben