Milliarden-Deal: Canon will Oce schlucken

16. November 2009 | by TechFieber.de

Logo

Übernahme-Fieber unter dem Sonnenbanner: Der japanische Technologie-Riese Canon will zum Weltmarktführer im Bereich der Kopierer aufsteigen und dafür für 1,5 Mrd Euro den Drucker- und Kopierer-Spezialisten Océ übernehmen.

Den Haltern von Stammaktien des niederländischen Unternehmens werden 8,60 Euro je Anteil geboten, wie Canon am Montag in Tokio mitteilte. Damit wird das gesamte Stammkapital Oces mit 730 Millionen Euro bewertet.


Dazu kommen noch 65 Millionen Euro für Vorzugsaktien sowie die Übernahme von Schulden in Höhe von704 Millionen Euro. Das Gebot der Japaner wird von der Oce-Führungsspitze unterstützt. Zudem hätten bereits zwei Großaktionäre angekündigt, die Papiere abgeben zu wollen. Die Océ-Aktie stieg in den ersten Handelsminuten um 68 Prozent auf 8,54 Euro.

Océ ist eines der global führenden Unternehmen im Bereich hochwertiger Digitaldruck- und Dokumentenmanagement -Lösungen. Der Druckspezialist aus Venlo wurde bereits 1877 gegründet und beschäftigt 22.000 Mitarbeiter weltweit.
[tf/mot/dpa]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben