Weltbild: Gratis E-Books für den E-Reader Cybook Opus

10. November 2009 | by TechFieber.de

cybook opus 5 ebook reader  e-book by techfever.

E-Book-Offensive des Weltbild-Verlags – Internet-Händler verschenkt sieben Klassiker der Weltliteratur als E-Books: Der deutsche Verlag Weltbild will den Absatz seines jüngst eingeführten, hauseigenen E-Readers pushen, indem er digitalen Gratis-Lesestoff für das eBook-Gadget anbietet.

Ab sofort ist das eBook-Lesegerät Cybook Opus auf Weltbild.de mit Klassikern der Weltliteratur und Leseproben von aktuellen Bestsellern ausgestattet. Insgesamt gibt es sieben vorinstallierte Romane kostenlos mit dem e-Book-Reader – dabei etwa Charles Dickens berühmtes Weihnachtsmärchen „Der Weihnachtsabend“, Gustave Flauberts „Madame Bovary“ oder Nietzsches philosophisches Standardwerk „Also sprach Zarathustra“.

Neben sieben kompletten Klassikern wartet das Cybook bei Weltbild auch mit 14 Leseproben aktueller Buchtitel auf – siehe Übersicht unten.

Vorinstallierte Bücher und Leseproben:

Vollversion – Alice´s Abenteuer im Wunderland – Lewis Carroll

Vollversion – Also sprach Zarathustra – Friedrich Wilhelm Nietzsche

Vollversion – Betrachtung – Franz Kafka

Vollversion – Der Freigeist – Gotthold Ephraim Lessing

Vollversion – Der Weihnachtsabend – Charles Dickens

Vollversion – Madame Bovary – Gustave Flaubert

Vollversion – Richard III – William Shakespeare

Leseprobe – Arglist – Faye Kellermann

Leseprobe – Aus Versehen verliebt – Susan Elizabeth Philips

Leseprobe – Blutige Rache – John Sandford

Leseprobe – Das andere Kind – Charlotte Link

Leseprobe – Das Hexenbuch von Salem – Katherine Howe

Leseprobe – Das Vermächtnis des Marti Barbany – Chufo Lloréns

Leseprobe – Der Rächer – Frederick Forsyth

Leseprobe – Die 7 Sünden – James Patterson

Leseprobe – Liebesnacht mit einem Mörder – J.D. Robb

Leseprobe – Meine russischen Nachbarn – Wladimir Kaminer

Leseprobe – Seichtgebiete – Michael Jürgs

Leseprobe – Sein Blut soll fließen – Ian Rankin

Leseprobe – Sniper – Lee Child

Leseprobe – Unverstanden – Karin Slaughter

Zum Thema bei TechFieber:

Links zum Thema:

Mehr bei TechFieber zum Thema: reader

Antwort schreiben