Gratis surfen mit Google an US-Flughäfen

10. November 2009 | by TechFieber.de

Coffee and wifi at the Havanna at Asunción's airport by alex-s.

Es liegt was in der Luft an amerikanischen Flughäfen. Und keinesfalls haben Airlines, Flugkapitäne oder Düsen-Jets etwas damit zu tun. Sondern der Internet-Riese Google. Die kalifornische Web-Firma hat heute angekündigt, während der diesjährigen Weihnachtszeit (sprich „Holiday Season“) kostenlose WLAN-Internet-Zugänge auf großen amerikanischen Flughäfen zu sponsern.

Insgesamt gilt das Angebot auf 47 Flughäfen, darunter etwa die Airports von Las Vegas, Houston, Burbank, Seattle, Miami, St. Louis, Boston, Baltimore und natürlich der heimlichen Silicon-Valley-Kapitale San Jose.

Die Gratis-Surf-Aktion startet heute und soll bis zum 15. Januar 2010 andauern, womit laut der US-Luftfahrtaufsicht Federal Aviation Administration (FAA) zufolge bis zu 100 Millionen Fluggäste in den Genuss kostenloser Wifi-Netz-Verbindungen kommen dürften.

Google kooperiert für das Kostenlos-WLAN-Angebot unter anderem mit dem US-Wifi-Spezialist Boingo Wireless und der Advanced Wireless Group.

Ganz überraschend kommt das Engagement nicht: Der Silicon-Valley-Riese unterhält bereits ein weiteres „luftiges“ Sponsoring-Programm: Google bietet gemeinsam mit den Partnern Gogo Inflight Internet von Aircell kostenlose Internet-Verbindungen auf Flügen von Virgin America an. Diese Angebot läuft ebenfalls vom 10. November 2009 bis zum 15. Januar 2010.

Zum Thema:

Links zum Thema:

[Photo Flickr.com/photos/alex-s/ / CC BY 2.0]

Mehr bei TechFieber zum Thema: wlan

Comment (1)

Antwort schreiben