[Ohne Worte] „Queen of Google“ Marissa Mayer schreibt nächtelang Computer-Code

7. November 2009 | by TechFieber.de

glamour magazine marissa mayer google.Hier programmieren die Chefs noch selbst – in sexy Outfits, versteht sich: Marissa Mayer, in der Szene nicht sonderlich populäre Vizepräsidentin beim kalifornischen Internet-Riesen Google und gerne auch als „Queen of Google“ bezeichnet, ließ sich für die jüngste Ausgabe des amerikanischen Luxus-Klatsch-Magazins „Glamour“ im kurzen Roten ablichten und gab bezüglich Computer-Nerd-Klischees das Geständnis zu Protokoll, dass auch sie nächtelang Computer-Codes schreibe.

Wer’s glaubt, wird selig.

„When people think about computer science, they imagine people with pocket protectors and thick glasses who code all night. I do code all night! I am the stereotype, but I also break the stereotype.“ Google Vicer President Marissa Mayer in „Glamour“

Immerhin: Mayer wurde von der Postille als „Visionärin“ und „Woman of the year“ gewählt.

Zum Thema:

Foto: MrGadget.de /wikipedia/cc /dts

Mehr bei TechFieber zum Thema: computer

Comment (1)

  1. P_n_G says:

    Hey, hier sieht die Google-Königin ja echt mal wie eine richtige Schnitte aus

Antwort schreiben