Recyclingtraum: Öl aus Plastik

3. November 2009 | by Fritz Effenberger

Die USA-Firma Envion erzählt der Welt, sie habe einen Oil Generator entwickelt, der aus je einer Tonne Plastikmüll etwa 500 bis 800 Liter Rohöl erzeugen könne. Die dabei freiwerdenden Gase werden zur Energiegewinnung wiederverwertet, das übrigbleibende Kunstharz wird zu Schweröl umgeformt. Das Öl aus dem „Öl-Generator“ kann ganz normal zu Petroleum, Diesel, Benzin oder Kerosin weiterverarbeitet werden. Ist das die Lösung für alle Kunststoff-Recycling Probleme. Wenn ja, werden wir das sehr bald erfahren. Wenn nein, hören wir garantiert nie wieder von dieser Erfindung.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben