Focus-Chefredakteur Markwort schwärmt von Nachfolger Wolfram Weimer

31. Oktober 2009 | by TechFieber.de

Hamburg (ddp). Der «Focus»-Herausgeber Helmut Markwort ist von seinem Nachfolger auf dem Posten des Chefredakteurs, Wolfram Weimer, angetan. Gemeinsam mit Uli Baur werde Weimer ein «erstklassiges Tandem» bilden, sagte Markwort dem «Spiegel» laut Vorabbericht. Die ersten Reaktionen in der Redaktion und auch von außerhalb seien sehr positiv gewesen. «Mit großer Spannung und viel Wohlwollen werde ich beobachten, wie die beiden die Zeitschrift weiterführen», sagte Markwort, der Herausgeber des Nachrichtenmagazins bleibt.

Am Donnerstag hatte die Hubert Burda Media bekanntgegeben, dass Weimer, derzeit noch Herausgeber und Chefredakteur des politischen Magazins «Cicero», Markwort ab 1. September 2010 als Chefredakteur nachfolgt. Der 72-jährige Markwort, der den «Focus» 1993 gegründet hatte, leitet das Magazin gemeinsam mit Uli Baur, der seit 2004 Co-Chefredakteur ist und die Redaktion mit Weimer leiten wird.

Das Magazin steht nicht nur an der Spitze vor einem Umbruch. Aufgrund von Sparzwängen wird ein Stellenabbau befürchtet, außerdem hatte Markwort rund ein Dutzend Journalisten des Burda-Verlags damit beauftragt, ein Konzept für einen Relaunch des Heftes zu erarbeiten, dessen Umsetzung für das kommende Jahr erwartet wird.

Mehr bei TechFieber zum Thema:

Antwort schreiben