[Medien] Markwort-Nachfolger: Wolfram Weimer neuer „Focus“-Chef

29. Oktober 2009 | by TechFieber.de

Stühlerücken beim Burda-Verlag. Die Spekulationen der letzten Woche haben sich den Dementis zum Trotz also bestätigt. Nun ist es offiziell raus: Wolfram Weimer beerbt im Herbst 2010 Helmut Markwort als Chef des schlingernden Nachrichtenmagazins „Focus“.

Die Ära Helmut Markwort bei „Focus“ geht endgültig zu Ende – auch wenn Markwort Herausgeber bleibt. Markwort gibt auch seinen Vorstandsposten bei Hubert Burda Media ab.

Weimer ist derzeit Herausgeber und Chefredakteur des vielbeachteten Politik- und Kulturmagazins „Cicero“ des Schweizer Ringier-Verlags und soll künftig gemeinsam mit Uli Bauer das Blatt führen. Bauer ist seit 2004 Co-Chefredakteur neben Markwort. Weimer war vor seinem Cicero-Engagement „Welt“-Chefredakteur beim Axel Springer Verlag und war bei der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ tätig.

Helmut Markworts Vertrag läuft eigentlich noch bis Ende 2010. Auch der Spiegel-Journalist Gabor Steingart war immer wieder als Markwort-Nachfolger gehandelt worden.

Den Namen Wolfram Weimer hatte dagegen kaum jemand auf dem Zettel.

Zum Thema:

[Photo WikiMedia]

Mehr bei TechFieber zum Thema:

Antwort schreiben