Außerplanmäßiger Wechsel: Evotec ersetzt IDS Scheer im TecDAX der Deutschen Börse

26. Oktober 2009 | by TechFieber.de

evotec logo screenshot lab times by techfever.

Die Deutsche Börse hat einen außerplanmäßigen Wechsel im Technologieindex TecDAX bekannt gegeben. Mit Wirkung vom 28. Oktober ersetzen die Aktien des Hamburger Biotechnologie-Unternehmens Evotec die Titel des Saarbrücker Softwareherstellers IDS Scheer, wie der Frankfurter Börsenbetreiber am Montag mitteilte.

Der Streubesitzanteil von IDS Scheer liege unter der Mindestgrenze von zehn Prozent. Die Aktie erfülle somit nicht mehr die Voraussetzungen für einen Verbleib im Index. Im TecDAX sind die 30 größten Technologiewerte zusammengefasst.

Die Darmstädter Software AG hatte die Mehrheit an IDS Scheer übernommen. Ende vergangener Woche hielt Software nach eigenen Angaben mehr als 90 Prozent an IDS Scheer. Ziel sei die vollständige Übernahme, hieß es weiter. (tf-ar/ddp)

Pressemitteilung von Evotec:

EVOTEC ersetzt IDS Scheer zum 28. Oktober

26. Oktober 2009 Deutsche Börse: Die Deutsche Börse hat einen außerplanmäßigen Wechsel in TecDAX® bekannt gegeben. Der Streubesitzanteil des TecDAX-Mitglieds IDS Scheer liegt unter der Mindestgrenze von zehn Prozent, die Aktie erfüllt somit nicht mehr die Voraussetzungen für einen Verbleib im Index. EVOTEC wird für die Aktie von IDS Scheer in TecDAX aufgenommen.

Der nächste Termin für die planmäßige Überprüfung der Aktienindizes der Deutschen Börse ist der 3. Dezember 2009.

Mehr bei TechFieber zum Thema:

Antwort schreiben