US-Werbekampagne für den neuen VW Golf GTI nur per iPhone

23. Oktober 2009 | by Fritz Effenberger

Volkswagen bringt in den USA die neue Generation des Golf GTI auf den Markt. Zur Einführung der letzten Generation wurden noch rund 60 Millionen US-Dollar für eine multimediale Werbekampagne ausgegeben. Die neue Kampagne läuft dagegen exklusiv auf dem Apple iPhone und wird, Insidern zufolge, ein jährliches Budget von 500.000 US-Dollar haben. Vergleichsweise günstig, nicht wahr?

Und unsere geneigten Leser mögen mir den Hinweis verzeihen: Ich erzähle schon seit Jahren, dass das Internet, wie wir es kennen, nur einen Zwischenschritt in der Evolution darstellt. Der nächste sind die Smart Mobiles.

In ähnlichen News: Helga und der „tschörrmän enschinihr“ Hermann aus der „Time to unpimp se auto“-Reihe gehen damit wohl in Rente.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , ,

Antwort schreiben