[Studie] ACTA belegt: Web-Nutzung wächst so rasant wie TV in den 60er Jahren

23. Oktober 2009 | by TechFieber.de

Acta2009online

Boom-Markt Online-Nachrichten: Aus der neuesten Acta-Internet-Studie (Computer- und Technikanalyse ACTA 2009) des Instituts für Demoskopie Allensbach zeigt sich, dass die Internet-Nutzung heutzutage fast genauso rasant wächst wie die Fernseh-Nutzung in den 60er Jahren.

Vorallem Online-News werden freudig geklickt: Jeder zweite Deutsche liest bereits Nachrichten im Internet, womit die subjektive Bedeutung des Internet als bedeutendste Informationsquelle mehr und mehr zunimmt.

40 Prozent der befragten 14- bis 64-jährigen Deutschen erachten Computer und Internet der Studie zufolge als unverzichtbar zur Lösung des tagtäglichen Information-Durstes.

[Link] [via]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , ,

Comment (1)

  1. […] Laut der Untersuchung erachten 40 Prozent der befragten 14- bis 64-jährigen Deutschen Computer und Internet für die tägliche Information als “unverzichtbar”. […]

Antwort schreiben