Dell Adamo XPS enttäuscht mit 1,4GHz und 1,9GHz Dual-core ULV Chip von Intel

23. Oktober 2009 | by TechFieber.de

dell adamo xps laptop

Nun ist es also raus. Die technischen Specs des mit Spannung erwarteten Dell Adamo XPS Notbooks sind durchgesickert – und enttäuschen die Fachwelt rundum: Der Dell-Rechen-Flachmann kommt mit einem 1,4 GHz oder 1.9GHz Dual-core Intel ULV Chip mit integrierter X4500MHD Grafik und 4GB Arbeitsspeicher (DDR3 RAM).

Als Speicheroption stehen entweder 128 Gigabyte SSD oder 180GB SSD (Solid-State) bereit. Das Display ist ein 13, 4-Zoll-WXGA-Schirm mit LED-Backlit.

Und auch beim Akku gibt es eine zwei Möglichkeiten: Eine 20Wh-Variante, die für gerade mal 2,5 Stunden Saft liefern soll, und ein 40Wh-Akku-Modell, das mit nur vier Stunden Kapazität leider auch nicht viel länger ohne Netzzstecker durchhalten soll.

Für einen Preis von 2.000 Dollar, also umgerechnet rund 1342 Euro, hätte man deutlich mehr erwarten können.

Zudem: Allen Hoffnungen zum Trotz, dass Dell endlich mal einen wirklich coolen Laptop und nicht nur bieder-günstige Durchschnittsware auf den Markt bringt, sieht der Adamo XPS auf den Promo-Bildern (siehe unten) auch wesentlich schärfer als auf den ersten Hands-on-Fotos (oben).

Wir hoffen, den Laptop-Texaner bald selbst testen und dann ausführlicher berichten zu können.

Zum Thema:

TechStats

Intel Intel, the world leader in silicon innovation, develops technologies, products and initiatives to continually advance how people work and live. Additional information about Intel is available at www.intel.com/pressroom and blogs.intel.com.

- Via TechFever Network http://www.techfever.net / PressRoom 2.0 [Press Release 02/11/2008 ] Weiterlesen

TechStats powered by TechFieber

Mehr bei TechFieber zum Thema:

Antwort schreiben