Spin-off: MySpace will Foto-Community Photobucket an Disney-Ableger verkaufen

17. Oktober 2009 | by Alex Reiger

screen photobucket 2 by techfever.

Das Murdoch-Medienkonglomerat News Corp., zu dem das Social Network MySpace gehört, will die Photo- und Video-Sharing-Web-Seite Photobucket abspalten.

Wie Techcrunch heute in Berufung auf Insiderkreise berichtet, will MySpace mindestens die Mehrheit an der populären Foto-Community abgeben. Als potenzieller Käufer gilt der Disney-Ableger Ontela, ein Start-up im US-Bundesstaat Washington.

News Corp. bzw. MySpace haben Photobucket im Jahr 2007 für über 250 Mio Dollar übernommen. Photobucket ist seit der Akquise ordentlich gewachsen und kann laut Reichweitenmessungen von Comscore monatlich 54 Millionen Nutzer in aller Welt verbuchen.

Dennoch hatte MySpace den Bilder-Dienst nie in das Social Network integriert.

Zudem liegt PhotoBucket deutlich hinter dem Branchenprimus FlickR, der zum Web-Portal Yahoo zählt. FlickR rangiert laut Alexa auf Rang 33 aller Webseiten weltweit, Photobucket auf Position 41.

Yahoo hatte Flickr im März 2005 für 35 Millionen Dollar übernommen.

Zum Thema:

Mehr bei TechFieber zum Thema: flickr, foto

Antwort schreiben