Handy-Werbung boomt: 4,2 Milliarden Dollar Umsatz bis 2015 mit Mobile Ads

13. Oktober 2009 | by TechFieber.de

blackberry_rim_music_video_mobile_tv by techfever.

Studien von Coda Research Consultancy zufolge brummt die Mobil-Werbung mehr und mehr und soll bis im Jahr 2015 auf ein Volumen von insgesamt 4,2 Milliarden US-Dollar kommen. Für das kommende Jahr prognostizieren die Marktforscher ein Viertel dieser Summe, nämlich rund eine Milliarde Dollar für die Handy-Werbeformen „Mobile Broadband Search“ und „Display Ads“.

Aller Euphorie zum Trotz muss allerdings gesagt werden: Die in der Branche besser bekannten Kollegen von eMarketer sind diesbezüglich deutlich konservativer und prognostizieren der Mobil-Werbung in diesem Jahr nur 416 Millionen Dollar und für das Jahr 2013 nur 1, 56 Milliarden Dollar Gesamtumsatz.

Der Trend ist nichtsdestotrotz unübersehbar – beflügelt von der Smartphone-Welle und der steigenden Popularität von Apple iPhone, dem Blackberry von RIM und Android-Handys von HTC, Samsung & Co. wächst der Mobile-Marketing-Sektor rasant.

handy werbung mobile ad

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , ,

Comment (1)

  1. […] für das Jahr 2015 einen mobilen Werbemarkt von über 18 Milliarden Dollar voraus. Andere Schätzungen sprechen von 4,2 Millarden Dollar im Jahr […]

Antwort schreiben