[MotorFieber] 911er für Arme: Porsche plant günstiges Einsteiger-Modell

5. Oktober 2009 | by Alex Reiger

Revista Driver Set-Out/09 - Porsche Carrera S by Fabio Aro.

Die VW-Übernahme macht’s möglich – Porsche plant einen neuen Volksporsche: Im Zuge der Übernahme durch VW ist der Porsche für den kleinen Geldbeutel keinesfalls mehr eine unrealistische Zukunftsvision.

Die schwäbische Sportwagen-Legende will bald auch kleinere und kostengünstige – zumindest vergleichsweise – Modelle anbieten. Entsprechende Pläne bestätigte Porsche-Entwicklungsvorstand Wolfgang Dürheimer laut einem Bericht der Branchenzeitung „Automobilwoche“.

In Zuffenhausen denkt man dabei insbesondere an ein neues preiswertes Einsteigermodell unterhalb des Porsche „Boxster“ sowie einen kompakten Geländewagen, der kleiner (und billiger) sein soll als der aktuelle Porsche-SUV „Cayenne“.

Zudem setzt man auf Öko-Sportwagen – die „911er für Arme“-Sportwagen (vielleicht ja auch in bester Firmentradition „VW Porsche 2“ genannt) sollen deutlich weniger Sprit fressen als aktuelle Porsche-Modelle.

[Link]

[Photo: Fabio Aro]

Mehr bei TechFieber zum Thema: 911

Antwort schreiben