Gorillamobile: iPhone-Stativ zum Klammern von Joby

5. Oktober 2009 | by Reah

Joby Gorillamobile For iPhone 3G-3GS by you.

Nicht die schiere Größe der Gorillas stand Pate für Jobys Gorillamobile. Eher wohl Arme und Hände der Primaten, mit denen sich’s so geschickt im Geäst klammern lässt. Und ausgerichtet ist das neueste biegbare Stativ des US-Spezialisten für kein geringeres Gadget als fürs heißbegehrte iPhone.

In bewährter Joby-Manier à la Gorillapod, das zur Aufnahme an alle möglichen und unmöglichen Orte zu platzieren ist,  kann nun auch Apples Kult-Phone aufs Dreibein gepackt werden. Flexibel und mobil. Möglich macht das ein iPhone-Case, an das Jobys kamerabewährten elastischen Beine zu befestigen sind.

Damit ist das Smartphone in der 3G- oder 3GS-Variante oder Apples iPod flexibel an alle erdenklichen Gegenstände zu schnallen. Etwa an den Fahrradlenker zur Navigation durch den Innenstadt-Dschungel. Beim Stadtbummeln an die Messenger Bag. Oder an herbstliche Äste beim Waldspaziergang. Na ja, um das mal mit ein paar Beispielen zu vernetten.

Für 39,95 Dollar ist das Gorillamobile for 3G/3GS zu haben. Funktioniert übrigens auch mit Digi-Kameras über eine Standard-Stativschraube.

[via]

Mehr bei TechFieber zum Thema: iphone

Comment (1)

  1. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Werbeagentur DL erwähnt. Werbeagentur DL sagte: Gorillamobile: iPhone-Stativ zum Klammern von Joby: Und ausgerichtet ist das neueste Stativ des US-Spezialisten.. http://bit.ly/3ifrik […]

Antwort schreiben