[Video] Krieg in HD: PBS Frontline dreht Kriegs-Doku mit Canon 5D Mark II DSLR

3. Oktober 2009 | by Alex Reiger

Der englische Foto-Reporter Danfung Dennis hat für die Sendung „Frontline“ des öffentlich-rechtlichen US-Senders PBS eine beeindruckende Kriegs-Doku namens „Obama’s War“ im hochauflösenden HD-Video-Format gedreht – der komplette Film entstand mit einer Digital-Spiegelreflex-Kamera von Canon, genauer gesagt der Canon 5D Mark II DSLR.

Angesichts der Qualität des High-Definition-Film-Materials, des Tons und der Brillianz der Farben ist es fast unfassbar, dass eine DSLR-Foto-Kamera mit Video-Funktion der 2000-Euro-Klasse heutzutage derart bestechende Profi-Video-Bilder für HD-Fernsehgenuss liefern kann.

Great Job, Danfung Dennis. Great Job, Canon!

[Frontline] [via]

Mehr bei TechFieber zum Thema:

Antwort schreiben