SMS am Steuer: Barack Obama verbietet Mitarbeitern SMSen beim Fahren

2. Oktober 2009 | by TechFieber.de

Texting while driving by indyplanets.

Der amerikanische Präsident Barack Obama hat allen Bundesangestellten in den Vereinigten Staaten verboten, während des Fahrens Dienst-Handys oder Dienst-Blackberrys zu benutzen. Betroffen sind fast drei Millionen Beschäftigte. Die Regierung als größter Arbeitgeber müsse mit gutem Beispiel vorangehen und die Unfallgefahren verringern helfen, begründete Obama.

Irrwitzigerweise ist Privatleuten in 18 amerikanischen Bundesstaaten das SMS-Schreiben während der Fahrt am Steuer eines Fahrzeuges erlaubt.

Zum Thema:

[Link] [Photo: indyplanet]

Mehr bei TechFieber zum Thema: auto

Antwort schreiben