AppFieber: Apple App Store knackt die 2-Mrd-Download-Grenze

28. September 2009 | by TechFieber.de

Apple App Store by you.

Soeben flattert hier von Apple die Mitteilung in unsere Inbox, dass der Computer-Riese aus dem kalifornischen Cupertino die Zwei-Milliarden-Download-Grenze genommen hat – sprich Anwender haben mehr als zwei Milliarden Programme aus dem App Store heruntergeladen. Dabei ist der App Store erst vor knapp über einem Jahr eröffnet worden.

Insgesamt sind jetzt über 85.000 Anwendungen für das Apple iPhone und den Apple iPod touch in dem Software-Laden mit dem Apfellogo erhältlich.

Mehr Info und offizielle Pressemitteilung nach dem Seitenwechsel.


***techPR/press release —CUPERTINO, Kalifornien – 28. September 2009 – Apple hat heute bekannt gegeben, dass mehr als zwei Milliarden Programme aus dem revolutionären App Store, dem weltweit größten Store für Anwendungen heruntergeladen worden sind. Aktuell sind über 85.000 Anwendungen für mehr als 50 Millionen iPhone- und iPod touch-Nutzer verfügbar; für das iPhone Developer Programm haben sich mittlerweile über 125.000 Entwickler registriert.

„Die Wachstumsrate an Downloads im App Store beschleunigt sich weiterhin. In knapp über einem Jahr haben Anwender die wirklich atemberaubende Zahl von mehr als zwei Milliarden Programmen heruntergeladen; allein im letzten Quartal waren es über 500 Millionen Anwendungen,“ sagt Steve Jobs, CEO von Apple. „Der App Store hat den Umgang mit einem mobilen Handheld-Gerät neu definiert und es zeigt sich klar, dass unsere Anwender dies sehr mögen.“

Aktuell können iPhone- und iPod touch-Anwender in 77 Ländern aus einer enormen Vielfalt an Apps aus 20 verschiedenen Kategorien wählen, darunter Spiele, Wirtschaft, Nachrichten, Sport, Gesundheit und Fitness, Referenz oder Reisen. Mit dem kürzlich vorgestellten iTunes 9 ist es jetzt noch einfacher Apps direkt in iTunes zu verwalten und zu synchronisieren – diese erscheinen dann automatisch im gleichen Layout auf dem iPhone und iPod touch.

Apple hat die Revolution des Personal Computing in den 70er Jahren mit dem Apple II begründet und in den 80er Jahren mit dem Macintosh neu definiert. Heutzutage gilt Apple als das innovativste Unternehmen innerhalb der Industrie – im Desktop- und Notebook-Bereich, durch das Mac OS X Betriebssystem sowie Consumeranwendungen wie iLife und diversen professionellen Softwareapplikationen. Darüberhinaus führt Apple die digitale Musikrevolution mit den portablen Musik- und Video-Playern iPod und dem iTunes Online Store an und ist mit dem revolutionären iPhone in den Mobilfunkmarkt eingetreten.

.

Mehr bei TechFieber zum Thema: app, app store, iphone

Antwort schreiben