Fake-Handel: eBay muss Luxus-Konzern LVMH 80.000 Euro Entschädigung zahlen

21. September 2009 | by Alex Reiger

fake by autoreverse tiramisù.

Das Internet-Auktionshaus Ebay ist von einem Pariser Gericht wegen Luxus-Fakes verdonnert worden: Der Online-Shopping-Riese aus Kalifornien muss dem weltgrößten Luxusgüterkonzern LVMH (Christian Dior, Kenzo, Givenchy, Moet etc) 80.000 Euro Entschädigung zahlen.

Der französische Richter ist zu dem Schluss gekommen, dass sich eBay schuldig gemacht hat, Kunden über Links zu gefälschten Produkten des Pariser Konzerns geleitet zu haben; darunter insbesondere Fake-Handtaschen der Marke Louis Vuitton.

Für jeden weiteren Verstoß verhängte das Gericht eine Strafe von 1.000 Euro.

LVMH soll ursprünglich vier Millionen Euro verlangt haben.

Zum Thema:


[Foto: Autoreverse]

Mehr bei TechFieber zum Thema:

Comment (1)

  1. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von mikeswelt und Websuche. Websuche sagte: [blog] Fake-Handel: eBay muss Luxus-Konzern LVMH 80.000 Euro … http://bit.ly/2rESCV […]

Antwort schreiben