Konkurrenz für Skype: Facebook plant Web-Telefon-Service

facebook by you.

Smarte Kommunikations-Idee: Das boomende amerikanische Social Network Facebook.com will dem VoIP-Branchenprimus Skype im Bereich der Web-Telefonie Konkurrenz machen und entwickelt laut Facebook-CEO und -Gründer Mark Zuckerberg derzeit einen eigenen VoIP-Dienst, der in das Sozial-Netz integriert werden soll.

Facebook-Nutzer sollen hiermit ganz nach Skype-Vorbild gratis miteinander telefonieren können und auch aus dem Festnetz erreichbar sein. Als Technikpartner steht der 2005 gegründete Skype-Rivale Vivox bei Fuß, der die „Vivox Voice Chat for Facebook“-Applikation entwickelt.

Facebook könnte durchaus gelingen, was eBay nicht schaffte: Seine weltweit verstreute Community per Intenet-Telefon noch ein Stückchen näher zusammenrücken zu lassen.

Mitterweile zählt der Weltmarktführer unter den Social Networks 300 Millionen Nutzer in aller Herren Länder.

Der VoIP-Pionier Skype dagegen hat heute mehr als 405 Millionen registerierte Nutzer in aller Welt, die kostenlos via Internet miteinander telefonieren sowie chatten und Dateien austauschen können.

Der E-Commerce-Riese eBay hat das Gros der ungeliebten Internet-Telefonie-Tochter Skype Anfang des Monats an eine Gruppe von US-Finanzinvestoren verkauft und dafür insgesamt 1,9 Milliarden Dollar eingestrichen. 35 Prozent der Anteile von Skype bleiben nach wie vor bei Ebay.

Zum Thema:

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.