Öko-Charger: Erstes Solar-Ladegerät für iPhone

4. September 2009 | by Silvia Kling

Sonnenkraft fürs iPhone und den iPod. Der Gadget-Accessoires-Hersteller Novothink hat heute das erste Solar-Ladegerät für Apples populäre Mobilbegleiter präsentiert. Surge nennt sich die Öko-Ladestation, die zugleich Hardcase ist und ganz offiziell von Apple lizenziert. Ein Solar-Panel am Rücken der Hülle saugt die nötige Sonnenenergie ein, integrierte LEDs zeigen an, wie der Akku-Stand ist und ob gnügend Licht zum Aufladen gegeben ist.

Und selbst wenn iPhone oder iPod sich mal nicht im Case verstecken wollen, lagert Surge gewonnene Energie in einem internen Speicher ein. Für alle Fälle ist auch ein USB-Kabel für die unökologischere Charging-Variante dabei.

Novothinks Surge ist nur kompatibel mit den neueren Apple-Geräten. Der Solar-Lader soll noch diesen Monat für den iPod Touch der zweiten Generation zu haben sein, für 69,95 Dollar. Und im Herbst sind dann auch die Cases für iPhone 3G und 3GS an der Reihe.

Ach, und wer Apfelgrün mit Türkis trotz grüner Energie zu gewagt findet, der hat noch eine ganze Reihe andere Farbtöne zur Auswahl.

[via]

Mehr bei TechFieber zum Thema: iphone, Öko

Comment (1)

  1. Franz Gruber says:

    Hallo !
    Ich möchte gleich dir Gelegenheit ergreifen und auf meine neue innovative Solartasche von sunnybag.at verweisen. Hab sie jetzt seit 2 Monaten. Diese ist zwar mit 199,- etwas teurer, ist aber aus echtem Leder, und hat ein 3 WATT Paneel eingebaut. Zudem passt mein Macbook perfekt hinein. Das Laden des Handys funktioniert auch wirklich- seit ich die Tasche habe fließt ausschließlich Solarenergie in mein Iphone ;-) Ich kann mir nicht vorstellen wie’s sonst bei uns, im bewölktem Österreich, nur mit 1 oder 2 Watt Paneelen funktionieren soll. Das wäre zu wenig.

    Viel Spass,
    Euer
    Franz

Antwort schreiben