[IFA] Samsung X-Serie: Notebook-Flachmänner laufen neun Stunden

samsung x-series laptop

Der koreanische Unterhaltungselektronik-Riese Samsung hat auf der IFA die neuen X-Series Laptops mit Intel-Dual-Core-Prozessor präsentiert, die mit einem neuartigen und besonders energieeffizienten Sechs-Zellen-Akku ausgestattet sind – damit sollen die Notebook-Flachmänner aus Korea bis zu neun Stunden funktionsfähig sein.

Die X-Serie kommt mit Bildschirmgrößen von 11,6 Zoll, 14 Zoll und 15,6 Zoll. Die Preise liegen zwischen 699 und 899 Euro.

Das kleinste Modell der X Series ist der X120 mit einem 11,6-Zoll-Display – der Mini ist mit nur 1,36 Kilo zudem superleicht. Das zweite Notebook der X-Serie ist der X420 mit 14-Zoll-LCD (1,8 Kilo schwer). Der große Bruder der zwei ist der X520 mit 15-Zoll-Screen, der gut 2,1 Kilogramm auf die Waage bringt.

Ein interessantes Ausstattungsdetail ist der HDMI-Port (neben einem Standard-VGA-Anschluss). Zudem erwähnenswert ist die innovative integrierte Sicherheits-Software, über die gestohlene Geräte per Remote-Zugriff gesperrt und Daten von der Festplatte gelöscht werden können.

Weitere technische Details sind bislang leider Mangelware – Hintergrund dessen: Die eingesetzten Prozessoren der X-Serie sind noch gar nicht offiziell präsentiert worden.

______________

[Foto-Gallerie] Samsung X Serie Laptop
[shared_nggallery id=41 count=12 width=140 height=140 url=http://www.techfieber.de/images]

______________________________

No Responses

  1. Pingback: samsung x3 serisi 19. März 2010

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.