Öko-Bilanz: Kindle eBook umweltfreundlicher als gedrucktes Buch

29. August 2009 | by Alex Reiger

amazon-kindle-dx-first-official-photos-9 by you.

Grüne Überraschung: Studien der Cleantech Group zufolge soll der eBook Reader von Amazon, der „Kindle“ deutlich umweltfreundlicher sein als das gute alte Buch.

Für die Expertise untersuchten die US-Experten die Kohlendioxid-Emissionen, die bei der Produktion von elektronischen Büchern entstehen und verglichen diese mit den Werten, die bei der Produktion von konventionellen, sprich gedruckten Büchern ausgeschieden werden.

Und trotz des äußerst aufwändigen Fabrikationsprozesses der komplexen und komplizierten Hardware des Kindle-eBook-Readers, der hierbei einbezogen wurde, ist das Amazon-eBook-Gadget umweltfreundlicher als klassische Bücher, so die Studie.

Im Detail erklären das die Experten wie folgt:

The roughly 168 kg of CO2 produced throughout the Kindle’s lifecycle is a clear winner against the potential savings: 1,074 kg of CO2 if replacing three books a month for four years; and up to 26,098 kg of CO2 when used to the fullest capacity of the Kindle DX. Less-frequent readers attracted by decreasing prices still can break even at 22.5 books over the life of the device.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: ebook

Kommentare (2)

  1. […] Öko-Bilanz: Kindle eBook umweltfreundlicher als gedrucktes Buch | TechFieber | Smart Tech News. Hot… http://www.techfieber.de/2009/08/29/oko-bilanz-kindle-ebook-umweltfreundlicher-als-gedruckte-bucher – view page – cached Grüne Überraschung: Studien der Cleantech Group zufolge soll der eBook Reader von Amazon, der Kindle deutlich umweltfreundlicher sein als das gute alte — From the page […]

  2. […] das man im Auge behalten sollte. Zumindest die CO2-Bilanz kann bei guter Auslastung der Hardware durchaus besser ausfallen als bei Papierbüchern. Der Elektronikhersteller LG hat nun den Prototypen eines Solar […]

Antwort schreiben