Open ID: Facebook partnert mit Web.de und GMX

25. August 2009 | by TechFieber.de

openID-open-id-screenshot-logo by you.

Überraschung 2.0: Das US-Sozial-Netzwerk Facebook und die beiden marktführenden deutschen E-Mail-Dienste, Web.de und GMX, machen gemeinsame Sache. Künftig verbinden sich die Web-Riesen über das Open-ID-System.

Dann können Nutzer mit nur einer Anmeldung aus den Postfächern von Web.de und GMX zur Facebook-Seite springen, ohne sich ein weiteres Mal anmelden zu müssen.

OpenID erlaubt es einem Benutzer, der sich bei einem sogenannten OpenID-Provider einmal mit Benutzername und Kennwort angemeldet hat, sich nur mit Hilfe der sogenannten OpenID (einer URL) ohne Benutzername und Passwort bei allen an das System angeschlossenen Webseiten und -diensten anzumelden.

Ergo: Lästige Passwort-Eingaben bei unterschiedlichen Web-Diensten oder Social-Networks entfallen. Wer sich einmal bei einem OpenID-Dienst angemeldet hat, kann sich mit dieser universellen Login-ID auf allen angeschlossenen Websites einloggen.

[Link]

TechFieber-Artikel zum Thema:

Links zum Thema:

Mehr bei TechFieber zum Thema:

Comment (1)

  1. […] Art von „Kooperation“ der beiden Emailanbieter mit Facebook kommt für viele Leute sehr überraschend – allerdings […]

Antwort schreiben