[Studie] Mobil-TV: Fernsehen für unterwegs noch kaum beliebt

24. August 2009 | by TechFieber.de

blackberry_rim_music_video_mobile_tv by you.

Wie jüngste Studien aus den USA belegen, ist allem Smartphone- und Multimedia-Handy-Boom zum Trotz das Fernsehen für unterwegs noch Zukunftsmusik. Untersuchungen von Reed Business zufolge sollen in diesem Jahr zwar 54 Millionen Menschen weltweit mobil TV glotzen – damit bleibt die Technologie allerdings weit hinter den Erwartungen der Industrie zurück.

Analysten erwarten jedoch, dass bis zum Jahr 2013 etwa 300 Millionen Menschen analoges TV auf Apple iPhone, Blackberry, G1 & Co. nutzen werden.

Inbesondere wird großes Potenzial in „neuen Märkten“ erwartet.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , , , ,

Antwort schreiben