Casio präsentiert neue Exilim EX-Z90, EX-Z280 und EX-Z450 Digital-Kameras

18. August 2009 | by Silvia Kling

Casio Exilim EX-Z450 and EX-Z90

Mit der Exilim EX-Z90, der Exilim EX-Z280 und der Exilim EX-Z450 hat der japanische Unterhaltungselektronik-Riese Casio heute gleich drei neue Digital-Kameras für anspruchsvolle Foto-Fans mit kleinem Geldbeutel präsentiert. Rundum bieten die neuesten Digi-Knisper aus dem Hause Casio für Preise ab 180 Euro eine ziemlich ordentliche Ausstattung.

Zu erwähnen sind etwa der intelligente Auto-Fokus, der automatisch anvisierte Motive erkennen kann, der Tracking-Autofokus, der automatisch einem sich bewegenden Motiv folgen kann oder oder auch die „Dynamic Photo“-Funktion, die es erlaubt, bewegte Motive freizustellen und mit anderen Bildhintergründen zu versehen.

Alle drei Kameras verfügen über einen 12,1 Megapixel-Chip. Die „Zoom EX-Z450“ zudem über ein 4x optisches Zoom-Objektiv, die kleinere EX-Z90 dagegen nur über ein 3x-optisches Zoom. Beide Modelle können Video in HD-Qualität in 720p aufnehmen.

Statt intelligentem Autofokus verfügt die Z280 über den erwähnten „Tracking“-Auto-Fokus, der automatisch sich bewegenden Motiven folgen kann.

Casio Exilim EX-Z450 and EX-Z90

Zum Thema:

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , ,

Comment (1)

  1. anonym says:

    leider ging meine cam sehr schnell kaput, da sie von 20cm höhe auf den tisch geflogen ist
    abber das menü und alles anede
    funktionen,zoom, MP eca.
    einfach nur spitze

Antwort schreiben