Blackberry-Hersteller RIM soll Handy-Uhr mit Bluetooth entwickeln

14. August 2009 | by Alex Reiger

Alpha 1 BlackBerry Bluetooth by you.

Es sieht ganz danach aus, als arbeite der Blackberry-Hersteller RIM dieser Tage an einer verchromten Bluetooth-Handy-Uhr und einem Bluetooth-Headset namens „Alpha 1“. Entsprechend äußerste sich die RIM-Vizepräsidentin Antoine Boucher bereits vor ein paar Wochen bei der WES-Konference des Smartphone-Pioniers RIM.

Nun sind neue Berichte bei US-Blogs aufgetaucht, die erfahren haben wollen, dass die Armbanduhren-Handys von Blackberry schon in Kürze präsentiert werden sollen und selbst Audio-Streams verarbeiten sowie Twitter- und Facebook-Status-Updates senden und empfangen können.

E-Mail- und SMS-Verarbeitung verstehe sich von selbst, meint BlackberryOS und aller Voraussicht nach habe die Telefon-Uhr von Blackberry auch einen 3,5mm-Kopfhörer-Stecker und ein spezielles Rauschunterdrückungssystem, um insbesondere das Telefonieren im Freien noch komfortabler zu machen.

Damit wäre die RIM-Bluetooth-Uhr deutlich ausgereifter als Konkurrenzmodelle von anderen Herstellern wie Sony Ericsson, LG oder Samsung.

Zum Preis der Blackberry-Phone-Watch und Verfügbarkeit ist leider noch nichts bekannt.

[Link] [via]

Mehr bei TechFieber zum Thema:

Comment (1)

  1. Was Blackberry-Hersteller RIM plant, gibt es schön längst auf http://www.handyuhr.ch zu kaufen.

Antwort schreiben