Donkey Kong Regal

12. August 2009 | by Fritz Effenberger

Irgendwann musste es soweit kommen: Die Übertragung von Videospielmemen in die profane Alltagswelt gelingt oft erstaunlich gut. Auch in diesem Fall erkennt der Betrachter sofort, welcher Gameklassiker hier zitiert wird. Allerdings hat die Liebe zum Detail zu einer ganz, ganz leichten Funktionseinschränkung geführt. Rollende Gegenstände lassen sich hier nicht gut aufräumen. Macht nichts, sowohl Konsolen als auch Games kommen traditionell mit Ecken und Kanten. Ein Glück!

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: ,

Antwort schreiben