Welche Rezession? Server.com-Domain für 77.000 USD verkauft

4. August 2009 | by Fritz Effenberger

Und wir dachten, die Business-To-Business-Computing-Branche würde unter ihrer schlimmsten Krise ever leiden müssen? Völlig ohne Hungertuch-Szenario verkaufte dieser Tage der Domainhändler Sedo im Auftrag eines unbekannten US-Bürgers die Domain „server.com“ für rezessionsfeste 770.000 US-Dollar.

Weniger lukrativ dagegen der Besitzübergang von „jesus.net“ mit 124.337 USD, aber da geht’s ja wohl vorwiegend um höhere Werte.

[Link] [pic]

Mehr bei TechFieber zum Thema: ,

Antwort schreiben