[Update] Nikon Kamera-Projektor Kombi-Gerät Nikon S1000pj für 429 Euro kommt im September

3. August 2009 | by TechFieber.de

[Update 04.08.09 7:22 Uhr] Nun ist der Name des Kombi-Geräts raus: Der Kamera-Projektor heißt Nikon S1000pj. Die S1000pj ist eine Weltpremiere und verfügt über einen eingebauten VGA-Projektor, der Diashows mit einer Diagonale von bis zu einem Meter ermöglicht. Die Projektor-Einheit arbeitet bei einem Abstand von 26 cm bis 2 m, woraus sich eine Bilddiagonale von 12,5 bis 100 cm ergibt.

Das Bild muss manuell fokussiert werden. Leider ist der S1000pj Kamera-Projektor bzgl. Stromversorgung äußerst energiehungrig – selbst bei voll geladenem Kamera-Akku ist nach einer Stunde Schluß mit der Vorstellung.

[Update 9:34 Uhr] Die Nikon COOLPIX S1000pj soll laut Nikon Deutschland ab Mitte September 2009 für 429 Euro in den Farben Aluminiumsilber und Mattschwarz im Handel
erhältlich sein.

[Original-Fassung 03.08.09] Es sieht ganz danach aus, als warte der japanische Foto-Riese Nikon nach der Präsentation der beiden neuen DSLRs Nikon D300s und der D3000 Ende vergangener Woche nun schon mit dem nächsten Produkt-Highlight auf: Verschiedenen Medienberichten aus Frankreich und den USA und zufolge soll Nikon kommende Woche ein neuartiges Kamera-Projektor-Kombi-Gerät namens Nikon VP650 auf den Markt bringen. Der Kamera-Beamer-Hybrid soll bereits im September auf den Markt kommen (vielleicht ja schon zur IFA?) und Fotos im „8 x 12“-Format in „guter Qualität“ an die Wand projizieren können. Die LED-Projektor-Einheit in dem neuen Nikon-Kombi-Gerät stamme von der taiwanesischen Firma Foxlink. Mehr Details sind bislang leider nicht bekannt. Rundum ist das Digi-Kamera-Beamer-Konzept aber keinesfalls eine schlechte Idee. Handys mit integrierten Mini-Projektoren gibt es seit einigen Monaten ja immer mehr – wieso also nicht auch hochwertige Digi-Cams mit Beamern ausstatten, wo diese doch deutlich bessere Bilder schießen können als die (in der Regel billigen) Handy-Knipsen?

[Update3 18:22 Uhr] Nun gibt es auch eine Video zum neuen Kombi-Gerät Nikon S1000pj:  [Video] Nikon S1000pj Kamera-Projektor: Erste offizielle Werbe-Videos

_______________

[Photo Gallery] Nikon Coolpix S1000pj

_______________

[Update2 9:30 Uhr] Hier nun auch die offizielle Pressemitteilung von Nikon Deutschland

+++
Nikon präsentiert weltweit erste Kamera mit Projektor

COOLPIX S1000pj revolutioniert den Markt für kompakte Digitalkameras

Düsseldorf, 4. August 2009 – Nikon gibt heute die Einführung der weltweit ersten Kamera mit integriertem Projektor als Teil seiner brandneuen COOLPIX-Serie bekannt. Bilder und Videos können jetzt mithilfe eines integrierten Projektors sofort nach der Aufnahme mit anderen geteilt und betrachtet werden.

Die COOLPIX S1000pj begeistert jedoch nicht nur durch ihren Projektor – die Kompaktkamera bietet hochauflösende Bilder mit 12,1 Megapixel und einen 2,7-Zoll-TFT-LCD-Monitor. Mit einer hohen Lichtempfindlichkeit von ISO 6400 und dem exklusiven EXPEED-Bildverarbeitungssystem von Nikon liefert die Kamera genau jene hohe Bildqualität, die man von einem Nikon-Produkt erwartet. Äußere Glanzpunkte setzt das in den Farben Aluminiumsilber oder Mattschwarz erhältliche Gehäuse mit seinem schlanken Design samt NIKKOR-Weitwinkelobjektiv mit 5-fach-Zoom.

Mark Pekelharing, Product Manager Consumer Products bei Nikon Europe B.V., erklärt: „Die Einführung unserer einzigartigen COOLPIX-Projektorkamera wird Technikfreunde und Fotoliebhaber auf der ganzen Welt begeistern. Mit ihr gelingt Nikon eine weitere Weltpremiere, da sie die erste digitale Kompaktkamera mit Projektor überhaupt ist. Diese schicke und hochwertig verarbeitete Kamera wird die Fotografenherzen im Sturm erobern und bietet alle Funktionen, die Sie für perfekte Fotos benötigen. Mit dem fantastischen Monitor und dem einzigartigen Projektor entsteht ein völlig neues Betrachtererlebnis. Noch nie war es so leicht, Bilder und Videos mit anderen zu teilen – und noch nie hat es so viel Spaß gemacht.“

One-Touch-Projektion

Wenn Sie schon immer mal Ihre Bilder oder Videos auf einer Party zeigen oder einen Urlaubstag fotografisch Revue passieren lassen wollten, können Sie dies ab sofort tun – dank der One-Touch-Projektion der COOLPIX S1000pj. Mit dem integrierten Projektor können Sie Bilder mit einer Diagonalen von ca. 13 cm bis ca. 1 m projizieren.* Sowohl den Projektor als auch die Kamerafunktionen können Sie mit der mitgelieferten Fernsteuerung bedienen. Dazu ist noch ein Projektorfuß im Lieferumfang enthalten, der sich an jedem Ort bequem auf die optimale Position einstellen lässt.

Stets die perfekte Aufnahme

Die COOLPIX S1000pj verfügt über eine Motivautomatik, mit der die Kameraeinstellungen an die fotografierte Szene angepasst werden, sodass per Tastendruck perfekte Bilder entstehen. Darüber hinaus sorgen fünf Funktionen zur Unschärfereduzierung sowie intelligente Porträtfunktionen für jederzeit vorteilhafte Aufnahmen. Die neue Haut-Weichzeichnungsfunktion nutzt die Gesichtserkennung für eine gezielte Retusche von kleinen Schönheitsfehlern – perfekte Bilder sind also garantiert. Mit Funktionen wie Gesichtserkennung und Belichtungszeitoptimierung trägt die COOLPIX S1000pj dazu bei, dass Sie vollkommen stressfrei Ihr Wunschfoto schießen können.

* Größe der Projektionsfläche abhängig von den Lichtverhältnissen im Raum.

Verfügbarkeit und Preis:

Die Nikon COOLPIX S1000pj ist voraussichtlich ab Mitte September 2009 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 429,00 EUR in den Farben Aluminiumsilber oder Mattschwarz im Handel erhältlich.

my Picturetown

Nikon my Picturetown ist ein kostenloser Internetdienst zur sicheren Speicherung und gemeinsamen Nutzung von Fotos. Mitglieder können wertvolle Erinnerungsfotos mit Freunden teilen und online in Alben einsortieren. 2 GB Speicherplatz stehen Ihnen gratis zur Verfügung. Tausende Bilder können also kostenlos und an einem sicheren Speicherort aufbewahrt werden. Sollte Ihre Bildersammlung noch weiter anwachsen, können Sie jederzeit in die Gold-Mitgliedschaft aufsteigen, um Ihre Speicherkapazität zu erweitern.

Die COOLPIX S1000pj – die weltweit erste Kamera mit integriertem Projektor Mit ihrem bahnbrechenden Design, das einen Projektor in das Kompaktgehäuse integriert, bietet die COOLPIX S1000pj eine technologische Innovation, die sie zum Besten zählen lässt, was der Kompaktkameramarkt zu bieten hat.

Mithilfe des Projektors können die Benutzer ihre Fotos mit Freunden und Familienangehörigen auf eine ganz neue Art und Weise teilen – ohne weitere Ausrüstung und ohne Vollversammlung vor dem LCD-Monitor der Kamera. [Weitere Informationen finden Sie in der angehängten Presseinformation] Die COOLPIX S70 – Innovative OLED-Touchscreen-Technologie Benutzerfreundlichkeit war ein besonders wichtiger Aspekt bei der Gestaltung der attraktiven COOLPIX S70 mit innovativem OLED-Multi-Touchscreen. Mit den zahlreichen Navigations- und Scrollfunktionen ermöglicht die COOLPIX S70 ein bequemes Durchsuchen und Durchblättern der Bilder auf ihrem hochwertigen 3,5-Zoll-OLED-Monitor (organische Leuchtdioden) und ist gleichzeitig die erste Nikon-Kamera, die mit dieser Zukunftstechnologie ausgestattet ist.

Überdies ist die Kamera mit der Touch-Shutter-Funktion (Auslösung per Touchscreen) ausgestattet, sodass Sie zum Scharfstellen und Fotografieren nur noch am Monitor auf das gewünschte Motiv tippen müssen. [Weitere Informationen finden Sie in der angehängten Presseinformation] Die COOLPIX S640 – die schnellste COOLPIX der Welt Als schnellste Kamera der COOLPIX-Serie überzeugt die COOLPIX S640 neben ihrer beeindruckenden Geschwindigkeit auch mit ihrer Benutzerfreundlichkeit – somit ist stets gewährleistet, dass Sie den perfekten Moment auch festhalten können. Die COOLPIX S640 bietet neben der kürzesten Einschaltzeit[1] aller Kompaktkameras einen Autofokus mit der Geschwindigkeit einer digitalen Spiegelreflexkamera[2] und ermöglicht dem Benutzer so die Aufnahme gestochen scharfer Bilder bei extrem kurzer Belichtungszeit.

Während die Fokusmessung bei anderen Kompaktkameras länger dauert, lassen sich Bilder mit der COOLPIX S640 praktisch sofort aufnehmen – was Sie sehen, können Sie also im gleichen Moment als Bild festhalten. [Weitere Informationen finden Sie in der angehängten Presseinformation] COOLPIX S570 – Eleganz und Schlichtheit Die COOLPIX S570 eignet sich ideal für den Einsatz auf Partys, bei Ausflügen, im Urlaub und andere Gelegenheiten. Sie ist derart einfach zu bedienen, dass Sie nur noch den Auslöser drücken müssen.

Die COOLPIX S570 wählt unter Berücksichtigung der Entfernung, Helligkeit und der Positionen von Gesichtern in Ihrem Bildmotiv automatisch den passenden Modus für Ihre Aufnahme aus. Mit einer Auflösung von 12 Megapixel, einem 2,7-Zoll-LCD-Monitor, einem NIKKOR-Weitwinkelobjektiv mit 5-fach-Zoom und einer Empfindlichkeit von ISO 3200 ohne eine Reduzierung der Auflösung bietet diese Kamera hervorragende Funktionen und Eigenschaften zu einem attraktiven Preis.

Zum Thema:

nikonpj

Mehr bei TechFieber zum Thema:

Kommentare (2)

  1. Quellenteuber says:

    Auf so ein Kombi-Gerät warte ich schon länger. Es war nur eine Frage der Zeit, bis der erste Kamera-Hersteller Projektor in eine Kamera integriert. Mich überrascht nur, daß es in großer wie Nikon war und nicht ein unbekannter kleiner Hersteller aus China.

  2. Frank Merk says:

    mag ja interessant klingen, aber die aufgenommenen bilder kann man ja nur in einer auflösung von 640×480 Bildpunkten und der maximalen diagonalen von einem Meter an die Wand projizieren. und das ist ja schon recht mager.

Antwort schreiben