Greentech: Intel setzt auf Öko

Der kalifornische Prozessor-Riese Intel setzt auf erneuerbare Energien und investiert über seinen Investment-Ableger Intel Capital insgesamt 10 Millionen US-Dollar in fünf Unternehmen, die sich mit sauberer Energie und Stromspartechnologien für Haushalte, Unternehmen und Rechenzentren beschäftigen.

Vier der Greentech-Start-ups kommen aus dem USA, eines der Unternehmen sitzt in Irland. Zu den fünf Firmen zählen die US-Unternehmen CPower, Grid Net, iControl, Convey Computers sowie die Firma Powervation aus Irland.

[Link]

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.