Neues Allround-Objektiv: Nikon AF-S DX Nikkor 18–200 mm 1:3,5–5,6 G ED VR II

30. Juli 2009 | by Reah

Und hier gibt es gleich noch mal interessante Neuigkeiten für DSLR-Foto-Fans von Nikon am heutigen Morgen: Nikon hat neben den zwei neuen DSLR-Spiegelreflex-Kameras Nikon D300s und der D3000 gerade auch das neue Objektiv AF-S DX NIKKOR 18–200 mm 1:3,5–5,6 G ED VR II präsentiert.

Bei dem neuen Allround-Objektiv handelt es sich um eine überarbeitete Version mit Bildstabilisator für DX-Kameras des sogenannten Nikkor-„Superzooms“. Das neue 18–200 mm-Objektiv soll pünktlich zum Vorweihnachtsgeschäft (voraussichtlich ab September) im Handel erhältlich sein und 900 Euro kosten.

*** Nikon-Pressemitteilung

Düsseldorf, 30. Juli 2009 – Nikon stellt das neue Objektiv AF-S DX NIKKOR 18–200 mm 1:3,5–5,6 G ED VR II vor. Dieses flexible NIKKOR-Objektiv mit 11,1-fachem Superzoom und Bildstabilisator bietet gegenüber dem erfolgreichen Vorgängermodell funktionale Verbesserungen bei hoher Bildqualität. Robert Cristina, Manager Professional Products bei Nikon, äußert sich wie folgt: »Das Objektiv ist der perfekte Kompromiss zwischen extremem Zoomfaktor und kompakten Abmessungen und daher ideal für Fotografen, die außerhalb eines Studios arbeiten und nicht zu viel Gepäck herumschleppen möchten. In die Überarbeitung des 18–200 ist eine Menge wichtiges Feedback unserer Kunden eingeflossen.«

.

Praktischer und besser Das AF-S DX NIKKOR 18–200 mm 1:3,5–5,6 G ED VR II ist mit einer neu entwickelten Zoom-Arretierung ausgestattet, die verhindert, dass sich das Objektiv bei einer Neigung durch das eigene Gewicht von selbst verstellt. Mithilfe dieses Sperrschalters kann das Objektiv auch zum Transport in einem kleinen Format arretiert werden. Das AF-S DX NIKKOR 18–200 mm 1:3,5–5,6 G ED VR II verfügt darüber hinaus mit der verbesserten Super Integrated Coating über eine exklusive Mehrschichtvergütung der Linsen, die zu einer Verringerung von Geisterbildern und Streulicht und zu einer Optimierung der Bildqualität und des Kontrasts führt.

Dank des exklusiven Bildstabilisatorsystems VR II von Nikon werden Belichtungszeiten möglich, die um die Entsprechung von bis zu vier Blendenstufen* länger sein dürfen als ohne Bildstabilisator, ohne dass es zu einer verwacklungsbedingten Unschärfe kommt.

Das optische Bildstabilisatorsystem sorgt auch für eine Stabilisierung des Sucherbilds und damit für eine genauere Fokussierung und eine bequemere Wahl des Bildausschnitts. Damit ist das Objektiv ideal für Aufnahmen ohne Stativ bei schwachem Umgebungslicht geeignet. * In Leistungstests von Nikon bestätigt Verfügbarkeit: Das AF-S DX NIKKOR 18–200 mm 1:3,5–5,6 G ED VR II wird (voraussichtlich) ab September 2009 im Handel erhältlich sein.

Unverbindliche Preisempfehlung: 899,00 € Hinweis: Je nach Land oder Region können technische Daten, Design, Produktname, Lieferumfang und das Datum der Markteinführung von den Angaben in dieser Veröffentlichung abweichen. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.nikon.de

Technische Daten

  • Brennweite 18 bis 200 mm
  • Lichtstärke 1:3,5–5,6 G
  • Optischer Aufbau 16 Linsen in 12 Gruppen (davon zwei Linsen aus ED-Glas und drei asphärische Linsen)
  • Bildwinkel 76° bis 8° Anzahl der Blendenlamellen 7 (abgerundet)
  • Naheinstellgrenze 0,5 m
  • Filterdurchmesser 72 mm
  • Durchmesser x Länge ca. 77 × 96,5 mm
  • Gewicht ca. 565 g

Zum Thema:


Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , , , , , , ,

Antwort schreiben