Relaunch: Twitter verpasst sich neue Homepage

29. Juli 2009 | by TechFieber.de

Die Online-Spatzen pfiffen (ähem zwitscherten) es bereits von den Web-Dächern, seit heute ist es nun soweit: Der florierende MikroNews-Dienst Twitter hat sich eine rundumerneuerte Homepage bzw. Startseite verpasst. Ganz im Zentrum der neuen, deutlich dunkleren, aber attraktiveren Seite steht bei Twitter.com nun die Suche – wodurch sich Twitter nun schon die Kritik einfängt, mehr und mehr wie eine Suchmaschine zu wirken.

Besucher sollen sich bei Twitter.com nun zudem deutlich schneller orientieren und sich einen raschen Überblick darüber verschaffen können, was der erklärungsbedürftige Twitter-Dienst eigentlich ist. Wie verschiedene Studien belegen, gibt es allem Twitter-Boom zum Trotz schließlich nach wie vor unzählige Web-Nutzer, die nicht den geringsten Schimmer haben, was Twitter eigentlich ist, geschweige denn, wie der Micro-Blogging-Dienst funktioniert. Etwa jüngsten Untersuchungen von Harris Interactive zufolge wissen 69 Prozent aller (erwachsenen) Amerikaner nicht, was Twitter ist.

Und noch ein kleines Novum bei Twitter: Die Twitter-“Updates” heißen seit gestern offiziell “Tweets” – dieser in der Twittersphere so beliebte Begriff war interessanterweise bislang kein offizieller Bestandteil des Twitter-Brandings.

Zum Vergleich der alten Twitter-Homepage zur neuen hier unten noch mal ein Screenshot der alten Twitter-Homepage.

54257v1

Zum Thema:

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , ,

Antwort schreiben