Samsung Store, in Deutschland

28. Juli 2009 | by Fritz Effenberger

Apple kann das schon lange, auch Microsoft, Dell, Alienware, und andere IT-Marken. Eigene Läden aufmachen. Jetzt eben auch Samsung, und, was irgendwie überraschen wirkt, nicht auf fernen Kontinenten, sondern in Frankfurt am Main, im Hessen Center. Am ersten August.

Nicht, dass ich da jetzt gleich hinfahren müsste, Mobiltelefone, Netbooks und MP3-Player kann man auch ganz gut im Internet ansehen. Und 60 Quadratmeter Ausstellungsfläche klingt nicht wirklich üppig. Obwohl: da kriegt man ne ganze Menge Taschenelektronik ausgestellt. Also, ok. Warum auch nicht.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben