Laptop Hunters: Apple zwingt Microsoft zur Änderung von TV-Spots

24. Juli 2009 | by Reah

Apple hat erfolgreich seine Anwälte gegen den Erzrivalen Microsoft zu Felde geschickt. Stein des Anstoßes: Microsoft hatte in der sogenannten „Laptop Hunter“-TV-Spot-Serie für Windows-Laptops die Notebooks des Konkurrenten Apple als überteuert dargestellt.

Nach juristischem Gezanke ändert Microsoft nun diese Kampagne, da Apple seine Mac-Notebooks inzwischen zu günstigeren Preise anbietet.

[Link]

Zum Thema:

    Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , ,

    Comment (1)

    1. Benny Ruf says:

      damit geht der Werbekrieg zwischen Microsoft und Apple wohl in die nächste runde. ich fand die spots sehr langweilig und gestellt. nur bei den amis kan man so naiv werbung machen

    Antwort schreiben