Cebit 2010: Schwerpunktthema Connected Worlds

23. Juli 2009 | by Alex Reiger

Die Macher der größten IT-Messe der Welt, der CeBIT, haben gemeinsam mit den großen IT-Herstellern, die im Branchenverband BITKOM organisiert sind, das Schwerpunktthema der CeBIT 2010 festgelegt. Es lautet „Connected Worlds“, also vernetzte oder verbundene Welten.

Anglizismen scheinen den Cebit-Machern zufolge allen Unkenrufen zum Trotz eben auch anno 2009 noch die besseren Slogans zu sein.

Der Cebit-Chef Ernst Raue begründete die Entscheidung für das Kernthema „Connected Worlds“ damit, dass die weltweite Verflechtung der Märkte und die technischen Möglichkeiten durch Netzkonvergenz, Internet und mobile Anwendungen den Bereich ganz nach oben auf die Tagesordnung gebracht hätten.

Rundum sieht Raue die Messe der Zukunft als Networking-Veranstaltung.

Zum Thema:

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , ,

Antwort schreiben