Skull Phone: Totenkopf-Telefon setzt auf Thriller

13. Juli 2009 | by Silvia Kling

Thriller Skull Phone by you.

Wird jetzt künftig jeder Totenkopf mit Michael Jackson in Verbindung gebracht? Um auch etwas auf der King-of-Pop-Welle mitzusurfen, die noch steil über den Kontinent jagt? Der Gadget-Anbieter Brando zumindest versucht das mit seinem Thriller Skull Phone. Einem herkömmlichen Festnetztelefon, das mit Jackos Meisterwerk nicht mehr und nicht weniger zu tun hat, als dass es in Totenkopf daherkommt. Also gar nichts.

Der Hörer ist Teil des Hinterkopfes, zwei blaue LED-Augen sollen den Thrill-Effekt erhöhen. Zu haben für 25 Dollar.

[via]

Mehr zum Thema:

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben