Unkaputtbar: Nokia 3720 classic Outdoor-Handy

10. Juli 2009 | by Alex Reiger

nokia-3720-classic-rugged by you.

Der finnische Mobilfunkhersteller Nokia hat mit dem Nokia 3720 classic sein bislang robustestes Handy überhaupt präsentiert.

Das neue „rugged“ Mobiltelefon soll nicht nur Spritzwasser und Staub, sondern auch Erschütterungen aushalten können. Das Gehäuse besteht aus besonders gehärtetem Material.

Die Ausstattung ist rundum etwas mager – UMTS, HSDPA oder WiFi/WLAN sind Fehlanzeige. Aber wer braucht schon viel Hightech-Schnickschnack im „Outback“? Nicht fehlen darf jedoch eine Cam, daher ist eine 2- Megapixel-Knipse (mit LED-Blitz) integriert. Ebenso unverzichtbar die eingebaute Navi-Anwendung mit Nokia Ovi Maps und die Mini-Taschenlampe.

Dass der Akku des Nokia 3720 classic laut Hersteller zufolge länger halten soll als die Akkus konventioneller Handys, versteht sich ja von selbst.

Preis: Rund 150 Euro ohne Vertrag. In Deutschland erhältlich im dritten Quartal 2009.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Kommentare (2)

  1. Freddy says:

    Ich denke mit diesem Telefon habe ich genau das richtige Geschenk für meinen Vater gefunden. Ich muss sagen, dass es wirklich sehr vielversprechend wirkt. Mein Vater ist von Beruf Stukkateur und seine Mobiltelefone werden täglich mit Feinstaub von Putz, Gips und Beton konfrontiert. Lange macht es so ein Gerät also verständlicherweise nicht mit. Dank der zugeschraubten Akkut-Klappe und dem Staubschutz/ Spritzwasserschutz bietet Nokia hier endlich mal eine moderne Alternative an, welche auch extremen Belastungen standhalten kann…

  2. Dragan says:

    wow, das ist der hammer: nokia gibt die akku-laufzeit des 3720 classic mit einer stand-by zeit von 450 stunden an. ziemlich cool. den anderen schnickschnack braucht man bei großen touren so oder so nicht. aber eben eine hammer-akku. sehr lässig.

Antwort schreiben