Facebook-Kinofilm: Vorschusslorbeeren für Drehbuch

9. Juli 2009 | by Silvia Kling

Facebook by you.

Letztes Jahr hatte West-Wing-Macher Aaron Sorkin verlauten lassen, ein Drehbuch über die Gründung einer Website zu schreiben. Einer Website? Ja, einer ganz besonderen: Facebook. Dem mit 240 Millionen Mitgliedern weltweit größten Sozial-Network. Gegründet von Mark Zuckerberg, als Student in Harvard. Einem Jung-Entrepreneur, der längst Milliardär ist.

Star-Regisseur David Fincher, der gerne mit Brad Pitt zusammenarbeitet, wird den Streifen mit dem Arbeitstitel „The Social Network“ inszenieren. Und nun scheint das Drehbuch fertig zu sein. Hollywood-Blogger Carson Reeves zumindest konnte schon einen Blick darauf werden und hat ein Review zu Sorkins Screenplay veröffentlicht. Wie es aussieht, können wir uns auf das Facebook-Movie freuen, denn Reeves ist begeistert und platziert es unter seinen Top-10-Drehbüchern.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben