Extra-Leistung: Palm Pre Zusatz-Akku Seidio

9. Juli 2009 | by Reah

Keine Frage, nur 1150mAh Akkuleistung sind nicht wirklich genug für das neue Palm-Smartphone Palm Pre. Insbesondere für Dauer-Quatscher und Stets-unterwegs-Mobilsurfer.

Der Accessoires-Hersteller Seidio schafft nun Abhilfe mit einem Zusatz-Akku für den Palm Pre mit 1350mAh. Und das Extra-Kraftpaket ist nicht nur stark, sondern formschön, sprich damit behält der Palm Pre nach wie vor seine herkömmlichen Proportionen am Pre-Rückenteil. Also nix da mit Bierbauch wegen Extra-Leistung und globigem Akku-Pack!

Kostenpunkt 45 Dollar von Seido.

Die Europa-Version des Palm-Pre-Smartphones mit UMTS/HSDPA kommt im Oktober in Deutschland, Großbritannien, Irland und Spanien auf den Markt.

Exklusiv wird der Apple- iPhone-Rivale, der seit gut vier Wochen in den USA vom Netzbetreiber Sprint auf dem Markt ist, in Europa von den zum Telefonica-Konzern gehörenden Netzbetreibern O2 in Deutschland, Großbritannien und  Irland angeboten. In Spanien hat  die Mobilfunkfirma Movistar den Palm Pre im Programm, die ebenfalls zu Telefonica gehört (siehe Foto oben).

Der Palm Pre verkauft sich in den USA besser als erwartet – Analysten von Charter Equity Research zufolge hat Hersteller Palm Schwierigkeiten, der Nachfrage entsprechen zu können.

Zum Thema:

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben